News

Wir sind neuer Vetriebspartner der Firma Thera Trainer.

Die THERA-Trainer Gerätelandschaft bietet nicht nur für jede Phase der Rehabilitation den richtigen Bewegungstrainer, um therapeutische Ziele zu erreichen. Auch für die tägliche Aktivität und zum Erhalt der Gesundheit zu Hause bieten wir eine Vielzahl von Lösungen an. Denn unterschiedliche Trainingsziele verlangen nach individuellen Maßnahmen.

Facettenreiche Ausstattungsvarianten machen THERA-Trainer zu Ihrem ganz persönlichen Trainingspartner.

Es gibt ebenfalls die Möglichkeit ein Gebrauchtgerät zu erwerben mit bis zu 20% Rabatt. Wir beraten Sie gerne.

 

 

 

 

 

Überschrift INKO

Inkontinenz-Versorgung NEU

 

Für KGKK-Versicherte ändert sich die Versorgung für Inkontinenzprodukte sowie für Verbandsmaterialien. Ab 1.1.2017 erfolgt die Umstellung auf ein Zuschussmodell. Sanibed ist dafür bestens gerüstet – wir machen Ihnen die Umstellung ab 1.1.2017 so einfach wie möglich.

 

Was ändert sich ab 1.1.2017?

  • Umstellung auf ein Zuschussmodell für saugende Inkontinenzversorgung: Die KGKK übernimmt 90% der Anschaffungskosten für saugende Inkontinenzprodukte (=Windeln und Einlagen), jedoch maximal einen Betrag von 23,10 Euro inkl. MwSt.
  • Bezug Ihrer Versorgung beim Leistungserbringer Ihres Vertrauens (wie z.B. Sanibed)

 

Das übernehmen wir für Sie!

Wir wollen Ihnen die Umstellung so einfach und unbürokratisch wie möglich machen. Daher bieten wir Ihnen folgende Serviceleistungen:

  • Gemeinsame Auswahl der optimalen Versorgung ab 1.1.2017
  • Einholung der Bewilligung für Ihre Versorgung bei der KGKK auf Basis Ihrer ärztlichen Verordnung
  • Sofortige Ausgabe des Monatsbedarfs an Inkontinenzprodukten (saugend)
  • Errechnung des Selbstbehaltes und der evtl. privaten Zuzahlung für saugende Inkontinenzprodukte
  • Abrechnung des Zuschusses mit der KGKK durch unsere Partnerfirma Maierhofer
  • Monatliche Produktausgabe und Abrechnung des Zuschusses mit der KGKK
  • Fachgerechte Beratung

 

Wie komme ich zur optimalen Versorgung?

Mit Sanibed kommen Sie in nur vier Schritten zur optimalen Versorgung:

  1. Holen Sie sich bei Ihrem Hausarzt ab 1.1.2017 eine ärztliche Verordnung, die die medizinische Notwendigkeit der Inkontinenz- und/oder Wundversorgung bestätigt
  2. Besuchen Sie eines unserer Sanitätsfachhäuser und geben Sie Ihre Verordnung ab
  3. Lassen Sie sich in Ruhe von unseren ExpertInnen beraten und wählen Sie gemeinsam das für Sie optimale Produkt zum besten Preis-Leistungsverhältnis aus
  4. Nehmen Sie Ihren Monatsbedarf gleich mit und vereinbaren Sie den nächsten Abholtermin

 

Welche Kosten entstehen?

Grundsätzlich ist für saugende Inkontinenzprodukte ein Selbstbehalt in der Höhe von 10 % zu entrichten – den Restbetrag übernimmt die KGKK, dies jedoch maximal bis zu einem Betrag von 23,10 Euro inkl. MwSt.. Für ableitende Inkontinenzprodukte liegt der Selbstbehalt bei 10 %, für Verbandstoffe ist die Rezeptgebühr zu entrichten.

 

Noch Fragen?

Für Ihre Fragen sind wir per Mail unter info@sanibed.at erreichbar. Natürlich können Sie uns auch in einem unserer Sanitätshäuser besuchen, unsere ExpertInnen beraten Sie wie immer gerne.

 

 

 

 

 

Neu im Programm

VarioCall

Das ortsunabhängige Rufsystem ist zum Schutz von Menschen konzipiert.
Bei einem Hilferuf ist die Position der Hilfe benötigenden Person genau zu lokalisieren.

Mehr unter:

http://www.sanibed.at/produkte/erste-hilfe/variocall

 

 

Neu im Programm

Exclusive Gehstöcke von Gastrock und Sauer

Die Firma Gastrock fertigt seit 1868 Gehstöcke aus Holz. Neben Leichtmetall- und Carbonstöcken erhalten Sie bei Gastrock auch die umfangreiche Sauer-Kollektion eleganter Holzstöcke und StützschirmeMit über 40 qualifizierten Mitarbeitern in den beiden Produktionsbetrieben Wahlhausen und Oberrieden werden die Produkte mit moderner Technik, aber auch mit großer traditioneller Sorgfalt und handwerklichem Geschick hergestellt. 

Erhältlich in den Filialen Lienz und Spittal.

 

 

Rollz Motion 2-in-1 Rollator

Sicher, komfortabel und praktisch

 

ist der Rollz Motion 2-in-1 Rollator. Er kann in Sekundenschnelle vom Rollator zum
Rollstuhl umgebaut werden.

Mehr unter:

http://www.sanibed.at/produkte/krankenpflege/rollstuehle/rollz-motion-2-...